Die 10. Aktionswoche "LÜNEBURG LIEST!"  in der Zeit vom 

30. Mai  bis 03. Juni 2016 war sehr erfolgreich !

Thema: grundsätzlich Bücher von Kirsten Boie

Im Zentrum der Akionswoche standen erneut  Leseförderprojekte, die von Studierenden im Rahmen eines Seminars an der Leuphana Universität Lüneburg konzipiert wurden  (Hörspiel, Schattentheater, Leserally und Rap).

Am 30. Mai 2016  besuchte uns am Vormittag Kirsten Boie - Schirmherrin der Aktionswoche -  für eine Lesung an der GS Hasenburger Berg.

Am Nachmittag um 15.30 Uhr  fand dann eine gut besuchte öffentliche Lesung von Frau Boie im Glockenhaus statt.

Thema: "Thabo - Detektiv &Gentlemen. Der Nashorn-Fall" ein Kinderkrimi!

Weitere durchgeführte öffentliche Veranstaltungen:

 30.05.2016 :    Bücher am Lambertiplatz:

Schülerinnen und Schüler der St.- Ursula- Schule gestalteten das Kinderbuch-Schaufenster.

 01.06.2016 : Lünebuch:

Kirsten - Boie - Vorlesewettbewerb; Kinder zwische sieben und elf Jahren stellten ihr Lieblingsbuch von Kirsten Boie vor.

03.06.2016 : Ostpreußisches Landesmuseum:

Ausstellungseröffnung und Vorlesen : Buch "Die wilden Piroggenpiraten".

 03.06.2016 : St. Michaelis:

Pastor Stephan Jacob las im Gemeindehaus in der Werner von Meding-Str. 2 aus dem Buch "Bestimmt wird alles besser" (Autorin: Kirsten Boie).vor. Es handelt von der Flucht einer syrischen Familie. Wir hörten eine bewegende Flucht - und Ankommengeschichte. Anschließend fand ein Gespräch mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie statt.

05.06.2016 : Museum Lüneburg:

Pastor Stephan Jacob las im Museum die Nacherzählung des biblischen Klassikers" Warum wir im Sommer Mückenstiche kriegen, die Schnecken unseren Salat fressen und es einen Regenbogen von Kirsten Boie  gibt" vor. Anschließend konnten sich die Kinder im Museum auf die Spurensuche nach der Arche machen. 

Weitere - z.T. nicht öffentliche - Aktionen wurden  u.a.von dem Theater Lüneburg, dem Deutsche Salzmuseum,  der Ratsbücherei, den Berufsbildenden Schule III, dem Verein MENTOR und denStudierenden der LEUPHANA-Universität mit großem Erfolg durchgeführt.

Das ganze Programm von "Lüneburg Liest" wurde im LZ-Magazin

vom 28. Mai 2016 veröffentlicht.

Das Netzwerk Lüneburg dank allen Mitwirkenden und freut sich auf

"LÜNEBURG LIEST!" im Jahr 2017 !