Die 7. Aktionswoche "LÜNEBURG LIEST!" hat vom 27.-31. Mai 2013 statt gefunden und stand unter dem Thema: „Lesewelten – Lebenswelten“. Dieses sehr offen gewählte Thema kann hervorragend zeigen, was Literatur vermag: Sie entführt in andere Lebenswelten, sei es geographisch, historisch, sozial oder auch in virtuelle Welten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Es ist uns eine große Freude, dass die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie erneut die Schirmherrschaft über die Aktionswoche übernommen hat!

Auch 2013 gab es unter der Leitung von Jan Teichmüller wieder ein Seminar an der Leuphana zu LÜNEBURG LIEST! 26 Studierende (!) bereiteten in Theorie und Praxis Projekte mit Lüneburger Institutionen und Schulklassen vor, deren Ergebnisse dann in der Aktionswoche präsentiert wurden. Projektbeschreibungen der Studierenden finden Sie hier.
Die studentischen Projekte wurden dankenswerter Weise durch die VGH-Stiftung gefördert.

Für die Förderung des zweiten Bausteins von LÜNEBURG LIEST! danken wir der Sparkassenstiftung Lüneburg: Es gab verschiedene öffentliche Veranstaltungen rund um das Thema Lesen. So war am  28.5.2013 liest die Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie und am 29.5.13 der Autor und Südafrikakenner Lutz van Dijk zu Gast.