Foto Scheckübergabe Otto Constien Stiftung LZ 22.10.2012Die "Gedichte für Wichte"-Gruppe der Ratsbücherei darf sich freuen: Die Otto Constien Stiftung spendet ihr 800 €. Am 18. Oktober wurde der Scheck in den Räumen der HypoVereinsbank überreicht von Gisela Isernhagen, Tochter des Stiftungsgründers Otto Constien, Hans-Peter Müller, Filialleiter der Lüneburger HypoVereinsbank und Vorstandsmitglied der Stiftung und Carsten Brinkmann, zuständiger Mitarbeiter der HypoVereinsbank und ebenfalls Vorstandsmitglied der Stiftung (Foto LZ).

Das NLL bedankt sich herzlich für die Förderung! Die Mittel werden gezielt für die Gruppe in der Ratsbücherei eingesetzt, die dienstags von 10 bis 12 Uhr für 0-3jährige Kinder und ihre Bezugspersonen stattfindet. Neue Interessenten sind herzlich willkommen! Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikel der Landeszeitung vom 22.10.2012